Musik in fränkischen Schlössern
Kammermusik in privaten Schlössern des Naturparks Haßberge 


Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse, Kartenpreis 29,00 €
Bestellungen bitte per Mail an info@schloesser-und-musik.de
oder telefonisch 0 95 34 - 17 280

 

Sonntag 25. Mai 2024 um 16 Uhr
Schloß Burgpreppach
Lantana Camara & Bettina Meiners
, Sopran
Barockmusik auf Originalinstrumenten 
Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach u.a.
Jonas Zschenderlein, Violine
Sophia Aretz, Traversflöte
Amarilis Duenas Castàn, Viola da Gamba und Violoncello
Alexander von Heißen, Cembalo
-----------------------------------------------------------------------------------
Die jungen Musiker haben sich jüngst zum Ensemble Lantana Camara formiert, spielen jedoch regelmäßig in renommierten Barockorchestern wie Concerto Köln, dem Orchestra of the Age of Enlightenment, Ensemble 1700, der Hofkapelle Stuttgart oder der Akademie für Alte Musik Berlin zusammen. Ebenso konnten sie mit ihren Debüt-CDs „Pure“ (Jonas Zschenderlein), „Prussian Blue“ (Sophia Aretz), „Soliloqvies“ (Amarilis Dueñas) und „Beat Bach“ (Alexander von Heißen) in den letzten Jahren solistisch auf sich aufmerksam machen.
Die Sopranistin Bettina Meiners studierte an der Universität Mozarteum Salzburg im Bachelor bei der Mezzosopranistin Prof. Kammersängerin Elisabeth Wilke und im Master bei der bekannten Sopranistin Prof. Barbara Bonney.
Neben der Oper hegt die junge Sängerin eine große Leidenschaft für das Lied. Sie studierte Liedgestaltung bei der finnischen Professorin Pauliina Tukiainen. Weiterhin nahm die Sängerin an diversen Meisterkursen teil, unter anderen bei dem Tenor Christoph Pregardien und der Sopranistin Felicity Lott.
Im Sommer 2024 wird Bettina Meiners als Solistin in der Neuproduktion „Zeitzone JETZT“ bei den Salzburger Festspielen zu hören sein.
www.bettinameiners.com

 





in Planung...


Schloß Burgpreppach
Cappella Musica Dresden 


Cappella Musica Dresden:
Susanne Branny/ Violine
Mechthild von Ryssel/ Violine
Stephan Pätzold/ Viola
Simon Kalbhenn/ Violoncello
Helmut Branny/Kontrabass
Die „Cappella Musica Dresden“ ist ein Ensemble aus Musikern der Sächsischen Staatskapelle Dresden, welches 1995 gegründet wurde und als elitäre Kammermusikbesetzung der renommierten Dresdner Kapellsolisten gilt. Neben dem Orchesterdienst in der Semperoper und auf den Konzertbühnen Europas und Asiens erarbeiten die Musiker mit Begeisterung und Idealismus Musik verschiedener Genres und Stilepochen. Das Anliegen ist es, durch intensive Beschäftigung mit der Musik und dem geistigen Umfeld der jeweiligen Zeit, die gestischen und sprachlichen Elemente zu einer lebendigen Klangrede zu bringen, die auch den Hörer der heutigen Zeit erreicht. Vom Publikum gefeiert und von der Fachpresse gelobt erfreuen die Künstler Herz und Geist und interpretieren auf höchstem Niveau.
Das Repertoire der Musiker umfasst alle Genres von Barock , Klassik bis hin zu Wiener Walzern und Musik von L. Bernstein und G. Gershwin.